Einen kurzen Moment Geduld, die Daten werden geladen.

regionales Rezept - Kürbiscremesuppe

News vom 16.10.2020

logo

Zutaten:

  • ½ kg Kürbis (Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • neutrales Öl oder Butter
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer Muskatnuss (Ingwer)
  • Kürbiskernöl Kürbiskerne (von der Familie Paar)

Zu allererst den Kürbis halbieren und die Kerne mit den Fasern entfernen. Den Kürbis in Würfel schneiden (die Schale kann mitgegessen werden). Zwiebel und Knoblauch klein hacken und in Öl oder Butter anschwitzen. Den Kürbis dazugeben, kurz mitrösten und mit der Brühe aufgießen.

Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und vielleicht etwas Ingwer, für den besonderen Kick, würzen und köcheln lassen. Ist der Kürbis weichgekocht, die Suppe im Mixer pürieren und abschmecken.

Ist die Suppe noch zu dickflüssig, einfach mit etwas Wasser oder Brühe strecken!


Das Highlight von diesem Rezept kommt aber zum Schluss: Das Kürbiskernöl von der Familie Paar aus der Steiermark. Das Kernöl ist sehr vollmundig und passt nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch sehr gut zu unserer Suppe!

Paar - steirischer Kürbisgenuss 100% reines steirisches Kürbiskernöl aus der Erstpressung. Der Klassiker aus der Steiermark.

Das Kernöl von Paar ist in folgenden Shops verfügbar: ‘s Fachl Wien, ‘s Fachl Salzburg, ‘s Fachl Graz, ‘s Fachl Citypark Graz